top of page

Holz Guide: Warum dunkelt Holz nach?

Anfangs hell, aber später dunkel und gelb


Wer mit Holz gearbeitet hat oder selbst Holzmöbel besitzt, wird das kennen. Anfangs hat man ein edles schönes Holzstück mit einer hellen Oberfläche aber mit der Zeit wird es gelblich und es dunkelt nach. Hast du dich schon selbst einmal darüber geärgert, weil du nicht weißt voran das liegt? Genau so ging es mir auch und deswegen habe ich mal ein wenig recherchiert.



Frisch gesägte Apfelholzscheiben besitzen eine schöne Färbung, jedoch werden sie unbehandelt nachdunkeln.
Hier noch frisch gesägte Apfelholz-Scheiben; die werden aber noch nachdunkeln mit der Zeit
 

Lignin baut sich ab


Sicher hast du schon festgestellt, dass Möbel, die im direkten Sonnenlicht stehen schneller nachdunkeln oder vergilben, statt Möbel, die im Schatten stehen. Das hast du gut erkannt, denn das UV Licht der Sonne sorgt dafür, dass sich Lignin in den äußeren Holzmikroschichten abbaut und somit dass Holz dunkler erscheint. Die unteren Schichten bleiben unberührt; das bedeutet, dass die helle Farbe durch einen Schliff wieder hervorgebracht werden kann.


Was ist Lignin? Jetzt kommt die Biologie der Pflanze, Achtung. Bei Ligninen handelt es sich um feste Stoffe, eingebettet in der pflanzlichen Zellwand. Sie bewirken, dass die Zelle verholzt. Circa 20% bis 30% der Trockenmasse verholzter Pflanzen (und somit auch Bäumen) bestehen aus Ligninen. Neben Chitin und Cellulose gehören Lignine also zu den häufigsten organischen Verbindungen auf unserem Planeten. Krass oder? Das wusste ich auch nicht. Dabei dachte ich, dass ich in Bio immer gut aufgepasst hatte.


Jetzt weißt du zumindest schon einmal, warum unbehandeltes Holz nachdunkelt. Es gibt allerdings noch einen anderen Grund, warum Holz nachdunkelt, und zwar noch schneller, als durch UV Licht - durch Behandlungsmittel.


Auch Kiefernholz vergilbt mit der Zeit, wenn es nicht behandelt wird. Roh ist es weiss.
Verdunkeltes Kiefernholz wird wieder neu geschliffen. Aber auch hier wird es unbehandelt erneut vergilben.
 

Lacke und Öle verdunkeln Holz


Im Zander Holzstudio verwende ich lebensmittelfreundliches Öl, um meine Produkte zu versiegeln. Das soll vor äußeren Einflüssen schützen und die Langlebigkeit erhöhen. Allerdings mit dem Preis, dass das Holz durch die Behandlung von Öl dunkler wird.


Das kann aber auch Vorteile bringen. Durch das Nachdunkeln werden Farbkontraste deutlich stärker hervorgehoben und somit wirkt das Holzstück hochwertiger und edler. Gleichzeitig ist es durch das Öl geschützt.


Lacke sind manchmal nicht farbecht und UV resistent, daher kommt es auch bei lackierten Möbelstücken manchmal zu einer nachträglichen Verdunkelung oder Vergilbung. Daher solltest du drauf achten, die Lacke zu prüfen bzw. dich vorher über hochwertige Lacke und Öle zu informieren. Somit ärgerst du dich im Nachhinein nicht und hast mehr von deinem Möbelstück.


 

UV Blocker für Holzstücke


Es gibt auch Hilfsmittel, um Holzstücke vor UV Strahlungen zu schützen. Ich selbst habe es noch nicht verwendet aber es ist sicher einen Versuch wert. UV Blocker lassen sich auf Lack- und Ölbasis erwerben und sollen das Holzstück für einer Verdunkelung oder Verfärbung schützen.


Angeblich beinhalten entsprechende Blocker einzelne Weißpigmente, die sich in grobporigen Holzstrukturen absetzen. Hier wäre es daher ratsam vorher zu testen, wie sich das Holz in der Struktur aufbaut. Handelt es sich eher um Hartholz oder um weiches Nadelholz mit geringer Dichte? Bei letzterem könnten sich die Pigmente in Form von weißen Punkten darstellen. Wenn dies nicht gewünscht, prüfe bitte mit einem Probestück die Streichqualität.


Alternativ nimmst du die erste Verfärbung in Kauf aber schützt das Holzstück durch ein UV beständiges Öl, welches das Holz versiegelt.


 

Verdunkelung ist natürlich


Letztendlich gibt es keinen optimalen Weg unbehandeltes Holz vor Verfärbung zu schützen. Immerhin ist es ein Naturprodukt und daher auch anfällig für äußere Einflüsse. Es ist so ähnlich wie unsere Haut. Wenn wir wie vor der UV Strahlung nicht schützen, bekommen wir einen Sonnenbrand oder wie wir im besten Fall attraktiv braun. Somit dunkelt unsere Haut ebenfalls nach, wenn auch andere biologische Prozesse dahinterstecken mögen.


Dadurch, dass wir jedoch am Leben sind und der Organismus reagiert, wird die Haut bei weniger Licht wieder heller (bezogen auf mich, bei meinem kaukasischen Typ). Bei einem toten Stück Holz kann die Regeneration nicht wieder erfolgen und daher bleibt die Verdunklung bestehen.


Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann freue ich mich natürlich über dein Feedback und auch über ein Abonnement von deiner Seite. Bleib dran für weitere Infos in der Zukunft.


Besten Gruß, Marco



Quelle:

616 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page