top of page

Die MAZ zu Gast im Holzstudio


Neues Jahr, neue Gelegenheiten... kurz nach dem Start des neuen Jahres hat mich Matthias, ein Redakteur der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ), angerufen und gefragt, ob er mich nicht mal besuchen kann im Holzstudio. Natürlich habe ich gleich zugesagt und ich war sehr begeistert.



 

Zwischen Staub und Kamera


Am letzten Montagabend kam Matthias dann vorbei und wir haben erst einmal über das Zander Holzstudio geredet... über die Story, über die Philosophie und weitere Ziele für die Zukunft. Es war sehr angenehm und er notierte sich wichtige Details zu meinem Werdegang und meinen Gedanken. Danach folgte ein kurzes Shooting mit mir und meinen Produkten. Es war zwar recht kalt in der Werkelbude, aber dennoch konnten wir ein paar schöne Bilder machen.


Mir tat nur Matthias etwas leid, der mit sauberem Mantel ankam und mit Sägestaub verschmutztem Mantel in ein sauberes Auto steigen musste. Zum Glück nahm er es mit Humor.


 

In den Zeitungen am Freitag


Am Donnerstag konnte ich dann einen ersten Blick auf den Artikel werfen und mein Feedback geben. Ich war schon sehr von dem Text begeistert. Am Freitag wurde der Beitrag dann in der MAZ veröffentlicht. Die Resonanz war durchweg positiv und danke der MAZ sehr für das Engagement. Wenn ihr den Artikel lesen möchtet, kommst du über den Button direkt dorthin.



Hier schon einmal die Impressionen des gedruckten Arikels.




 

Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann freue ich mich natürlich über dein Feedback und auch über ein Abonnement von deiner Seite. Bleib dran für weitere Infos in der Zukunft.


Interessierst du dich für ein Servier- oder Schneidebrett aus dem Zander Holzstudio? Dann schaue doch einfach mal kurz im Shop vorbei und wähle deinen Favoriten aus. Natürlich alles absolute Unikate.


Besten Gruß aus der staubigen Werkelbude, Marco

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page